Sachertorte 19cm in der Holzbox

„Das perfekte Geschenk aus Wien. Besser als das Original mit hausgemachter Marillenmarmelade und Schokoladefondant. Die Geschichte der eigentlichen Sachertorte beginnt, als Fürst Metternich seine Hofküche im Jahr 1832 beauftragte, für sich und
seine hochrangigen Gäste ein besonderes Dessert zu kreieren. „Dass
er mir aber keine Schand’ macht, heut Abend!“ sagte er. Doch der
Chefkoch war krank und so musste der 16-jährige Bursche Franz
Sacher (1816–1907), damals Lehrling im zweiten Jahr, die Aufgabe
übernehmen und erfand die Grundform der Sachertorte.“

38,90 inkl. MwSt.

Stück
Allergene: ACEFGH
Nettogewicht: 820g
Haltbarkeit (gekühlt): 7 Tage

Beschreibung

„Das perfekte Geschenk aus Wien. Besser als das Original mit hausgemachter Marillenmarmelade und Schokoladefondant. Die Geschichte der eigentlichen Sachertorte beginnt, als Fürst Metternich seine Hofküche im Jahr 1832 beauftragte, für sich und
seine hochrangigen Gäste ein besonderes Dessert zu kreieren. „Dass er mir aber keine Schand’ macht, heut Abend!“ sagte er. Doch der Chefkoch war krank und so musste der 16-jährige Bursche Franz Sacher (1816–1907), damals Lehrling im zweiten Jahr, die Aufgabe übernehmen und erfand die Grundform der Sachertorte.“

Zusätzliche Information

Gewicht 0.82 kg
Größe 30 × 20 × 10 cm